This is America - People and Places
Freitag, 27. September 2019
Ich will Schatten!
Donnerstag, 26.9.
Ich wollte eigentlich lange schlafen, spät aufstehen, spät losfahren, weil ich mir nur eine kurze Strecke vorgenommen hatte, nämlich bis zum Lake Isabella, aber ich kam dann doch recht zeitig los. Google mutete mir mal wieder eine abenteuerliche Fahrt über Land zu, keine Ahnung, wo ich da langgefahren bin, aber es sind mir nur ganz wenige Autos begegnet, es gab anfangs noch die Baumplantagen, aber dann wenige Farmhäuser, ein paar Kühe, viel trockenes Land mit vergilbtem, dürren Gras, und ein nicht unbeträchtlicher Anteil der Laubbäume, wenn es welche gab, war komplett braun und vertrocknet. Die Straße wurde immer enger, bis ich in den Sequoia National Forest kam, wo sie ganz frisch saniert schien. Bereits viertel zwölf hatte ich den Tillie Creek Campground in Wofford Heights erreicht. Er war so ein Recreation Area Campground, und er war komplett leer. Es gab aber schattige Plätzchen hier, ein großer Vorteil. Denn die trockene Hitze, die hier im Moment herrscht, ist nicht immer angenehm. Ich stellte mein Auto auf das schattigste Plätzchen, das ich finden konnte, schnallte meinen Rucksack auf – Badesachen inklusive – und lief Richtung See. Es gab einen Trampelpfad dahin, am See selbst regierten die Krähen, im Sand waren Autospuren, das Ufer selbst etwas steinig, es gab Büsche und Bäume, die hier im Wasser standen. Der Abschnitt hier, so die Karte, ist auch nicht See Isabella, sondern der Kern River. Geht beides ineinander über, sieht nicht nach Fluss aus. Zum Baden lud die Stelle aber nicht ein. Ich versuchte, am Ufer entlangzulaufen, aber das war teilweise ziemlich zugewachsen. Letztlich landete ich an einer auf der Karte als „Park“ gekennzeichneten Stelle, die einen befahrbaren Zugang zum See darstellte, dort waren mal wieder Angler. Ich schaute mich nach einer zum Baden geeigneten Stelle um, aber zum mehr als Füße baden gereichte es dort nicht. Zurück lief ich durch den Ort, um im Laden noch Butter kaufen zu können. Als ich wieder am Auto war, beschloss ich, weiter um den See zu fahren und nach einer Badestelle und gegebenenfalls besseren Campmöglichkeit Ausschau zu halten. Es gab etliche solcher Campgrounds hier, und sie sahen alle irgendwie gleich aus - und leer. Am South Fork Recreation Campground war eine Bootseinsatzstelle und ein Steg, und ein Wohnwagen stand dort. Die Leute campten dort schon zwei Wochen, sagten sie. Ich nutzte die Stelle am Steg zum Baden, man konnte dort gut reingehen, und das Wasser war herrlich erfrischend. Aber trotz Gesellschaft mochte ich nicht bleiben, denn es war kein Schatten dort. Ich überlegte, eventuell weiter Richtung Death Valley zu fahren, aber zuallererst musste ich tanken. Weil es 6 Meilen zurück am billigsten war, fuhr ich dorthin und war wieder ganz nah am Tillie Creek Campground. Ich suchte mein schattiges Plätzchen wieder auf und picknickte in aller Ruhe. Ich entschied mich zu bleiben. Im Moment weiß ich gar nicht, was ich mit dem Rest des Tages noch anfangen soll, ganz neue Situation. Ob ich morgen im Death Valley übernachten werde, ist auch äußerst fraglich, denn dort wird es nachts nur 26 Grad kalt, das muss ich mir, glaube ich, nicht antun. Die 43 Grad tags werden mir reichen. Selbst Ende September ist es dort noch so heiß. Deswegen werde ich wohl bis dicht an Las Vegas heranfahren, wo ich am Sonnabend gern bleiben will, wenn ich was Geeignetes finde.

... comment

Online seit 60 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2019.10.21, 04:47
status
Menu
Suche
 
Kalender
September 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 4 
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Grünes Tal und blauer...
Sonntag, 20.10. Wie gestern war ich erst um sieben...
by a.a. (2019.10.21, 04:47)
Tier des Tages und Ghost...
Sonnabend, 19.10. Nach einer ruhigen Nacht bei 11...
by a.a. (2019.10.20, 05:18)
Vortex Town
Freitag, 18.10. Am Morgen sah ich den Campingplatz...
by a.a. (2019.10.19, 04:34)
Wandern am Limit
Donnerstag, 17.10. Ich hatte mir auf um sechs einen...
by a.a. (2019.10.18, 06:01)
Staubtrockene Hitze rund...
Mittwoch, 16.10. Punkt sechs stand ich bei Walmart...
by a.a. (2019.10.17, 04:43)

xml version of this page

made with antville